top of page

Di., 20. Aug.

|

Dortmund

Zwischen Emscher-Umbau und Klimafolgenanpassung

Wie ein Wasserverband eine Region (mit-)gestaltet

Zwischen Emscher-Umbau und Klimafolgenanpassung
Zwischen Emscher-Umbau und Klimafolgenanpassung

Zeit & Ort

20. Aug. 2024, 18:00 – 20:30

Dortmund, Hörder Burgplatz 1, 44263 Dortmund, Deutschland

Gäste

Über die Veranstaltung

Wir freuen uns auf unseren nächsten Vortrag am 20. August in der Sparkassenakademie am Phoenixsee: 

„Zwischen Emscher-Umbau und Klimafolgenanpassung: Wie ein Wasserverband eine Region (mit-)gestaltet“.

Die Emscher-Region wandelt ihr Gesicht: Von einer industriellen Landschaft zu einem modernen, naturnahen Lebensraum. Erfahren Sie, wie der Emscher-Umbau als Vorzeigeprojekt für nachhaltige Flussrenaturierung und Klimafolgenanpassung dient. Das Abwasser wird dabei in unterirdische Kanäle verlagert und der Fluss naturnah gestaltet. Wir freuen uns, dass wir als Redner Alexander Knickmeier, Stabsstelle Vorstandsbüro und wasserwirtschaftliches Referat sowie Wasserwirtschaftliche Interessenvertretung, gewinnen konnten. Die Emschergenossenschaft feiert dieses Jahr 125-jähriges Bestehen – und ist damit

Deutschlands erster und ältester Wasserwirtschaftsverband, der die Städte in der Region maßgeblich mitprägte.

Der Vortrag beginnt um 18:00 Uhr Emscher nah in der Sparkassenakademie. Im Anschluss lassen wir den Abend in einem nahgelegenen Restaurant ausklingen (Selbstzahler). Für eine bessere Planbarkeit bitten wir um eine Anmeldung bis zum 18.08. Gerne können Partner, Kollegen und Freunde mitgebracht werden. Bitte melden Sie diese separat an.

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung!

Bilder: https://www.eglv.de/

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page