Di., 26. Okt. | Zoom

Olympioniken stellen sich vor - TU Dortmund Studierende in Tokio

Anmeldung abgeschlossen
Olympioniken stellen sich vor - TU Dortmund Studierende in Tokio

Zeit & Ort

26. Okt., 19:00
Zoom

Über die Veranstaltung

Für viele Leistungssportler*innen bleibt es ein unerfüllter Lebenstraum, für einige wenige geht er wirklich in Erfüllung: Einmal bei den olympischen Spielen dabei sein! Diesen Traum konnten sich tatsächlich vier Studierende der TU-Dortmund dieses Jahr erfüllen. Wir haben das große Glück, zwei von ihnen persönlich nach ihrer Zeit in Tokio befragen zu können und so Einblicke in die Welt des Leistungssports zu erlangen. Maria Victoria Schutzmeier und Miguel Angel Mena Peralta schwimmen schon seit ihrer Kindheit an leidenschaftlich gerne. Das Paar meistert es seit Jahren, sowohl den zeitintensiven Schwimmsport als auch das Studium unter einen Hut zu bringen. Für beide war es eine große Ehre und einzigartige Erfahrung. Beim digitalen Clubabend werden die Spitzensportler mit Bildern und Erzählungen von ihren Eindrücken dieser ganz besonderen Spielen berichten.   

Kurze Vita:  

 

Maria Victoria Schutzmeier 

  • schwimmt seit 2013 (seit 9 Jahren) 
  • studiert Bioingenieurwesen im 7. Semester   

Miguel Angel Mena Peralta 

  • schwimmt seit er 4 Jahre alt ist (seit 20 Jahren) 
  • studiert Bauingenieurwesen im 5. Semester

Diese Veranstaltung teilen